Februar 2008


Gibt es Stricktechniken, an die du dich noch nie herangetraut hast? Welche?

Liebes Wollschaf,

ja da gibt es einige Sachen, an die ich mich noch nicht herangetraut habe. Zum Beispiel diese Technik, wo man gleichzeitig mit 2 Fäden strickt und die Vorder- und Rückseite jeweils invers aussehen. Oder das Sockenstricken mit einer Rundstricknadel (Wunderschlingentechnik) und das gleichzeitige Sockenstricken von 2 Socken auf einer Rundstricknadel. Allerdings bin ich neugierig und werde alles mal ausprobieren.

Advertisements

Welches Strickbuch packst Du in Deinen Urlaubskoffer?

Liebes Wollschaf,

kein Strickbuch, niemals, denn in meinen Koffern ist nie genug Platz. Maximal das Strickmuster, Wolle und Nadeln für das laufende Projekt sind mit dabei. Meist wird dies aber erst im Urlaub gekauft.

L.G.

Die Wolle ist so kuschelig, dass ich zuerst die Wolle zeigen musste. Das Tuch ist halt dreieckig, Muster zu stricken lohnt nicht, die Wolle ist selbst dekorativ genug. Man braucht nur ca. 150 gr. für das ganze Tuch, die Stricknadeln kann man ruhig groß wählen, 5 oder 6 ist genau richtig und die Wolle gibts hier, bei der netten Familie van Broich in Dänemark. Dort kann man den Hof besuchen und die verschiedenen Mohairziegenarten kennen lernen.
tuch-mohair1.jpg

Es gibt auch mehrfarbig gefärbte Stränge und viele viele schöne andere Farben. Ein tolles Naturprodukt.

ist mal was anderes als ein Schal,  habe ich mir gedacht und aus dieser exquisiten Mohairwolle ein einfaches Tuch – Vorderseite rechts, Rückseite links – mit Zopfrand genadelt. mohairgarn1.jpg

hier nun ein Foto von der „Geburtstagsmütze“, gestrickt aus Islandwolle, die ich von Tiina Schivelbusch habe:

muetze-gruen1.jpg

Das Muster ist frei erfunden und passt doch irgenwie zum schon lange gestrickten Islandpullover. Nur auf die weißen Wolle habe ich verzichtet, so sieht das irgendwie rustikaler aus. Und natürlich müssen die Fäden noch weg.

Da hab ich doch neues Katzengras bekommen, aber das bleibt mir ja immernoch. Richtig lecker ist das neue Zyperngras. hmmmm….

maf2.jpg

« Vorherige Seite