Schon zum zweiten Mal habe ich in verschiedenen Blogs gelesen, daß
Wollkäufe vor dem Ehemann verheimlicht werden. Mich würde interessieren:
Weiß Euer Mann, welche Menge an Wolle Ihr gehortet habt? Wie schmuggelt
Ihr Neuzugänge ins Haus, und wo sind die geheimen Lager?

Vielen Dank an Martina (die sich ebenfalls als heimliche Sammlerin bezeichnet) für die heutige Frage.

Liebes Wollschaf,

so viel Heimlichkeit ! Das gibt es bei mir nicht. Wenn etwas im Laden gekauft wird, zeige ich es meistens, wobei es den Herrn des Hauses nicht unbedingt immer interessiert. Fällt jedoch z.B. ein Pullover für ihn ab, hat er großes Interesse an der Auswahl und Bestellung der Wolle. Kommt hingegen ein Paket mit handgefärbter oder Sockenwolle, so erwähne ich nur dass und nicht wieviel neue Wolle angekommen ist.

Advertisements