Das Wollschaf fragt:

ich sitze sehr oft vor Anleitungen, bei denen große Passagen des Strickstückes glatt rechts gestrickt werden. Ich möchte auch gern solche Modelle nacharbeiten aber bei mir sieht ein glatt rechts gestricktes Strickstück sehr ungleichmäßig aus, weil ich die Maschen sind total unregelmäßig abstricke. Ich versuche auch immer alles ordentlich straff
zu ziehen aber es hilft nichts.
Wie gelingt es euch, ein sauberes Maschenbild zu erzielen. Gibt es irgendwelche Tricks und Kniffe, die mir das leben erleichtern würden. Ich würde mich über jede Hilfestellung freuen.

Vielen Dank an Manja für die heutige Frage!

Ja, das kommt auch auf die Wolle an, manche Wolle verstrickt man ungleichmäßiger als andere. Vielleicht sollten die ersten Strickstücke aus ungleichmäßiger Wolle gestrickt werden, bis die nötige Routine einkehrt. Außerdem wird das Gestrick gleichmäßiger, wenn man in Runden strickt – soweit es geht – und nicht hin und her. Ansonsten hilft nur üben, üben, üben.

Advertisements