Sonntag, 18. Januar 2009


Das Wollschaf fragte:

Wie bewahrt ihr eure Stricknadeln, Häkelnadeln, Nadelspiele und weiteres Zubehör auf? Benutzt ihr Spezialetuis oder etwas selbst Gebasteltes?

Herzlichen Dank an Anja für die heutige Frage!

Hier bewahre ich meine Stricknadeln und das übrige Zeugs um Stricken auf, hier die Nadelspiele.

Advertisements

Bei Ebay gekauft, gefilzte Wolle, recht dick in einem hellen Türkis. Gestrickt wird die Wolle mit Nadeln der Stärke 7, es soll einen Jacke werden:

Filzwolle

Filzwolle

Das gewickelte Knäuel ist riesig groß und wiegt  fast ein Kilo. Über Schnitt und Muster bin ich mir noch nicht so richtig im Klaren. Auf jeden Fall etwas Schlichtes.

Faden der gefilzten Wolle

Faden der gefilzten Wolle

Ich finde es interessant, dass der Faden vor dem Verstricken bereits gefilzt ist, das wird die Optik der Jacke wird bestimmen.

in den letzten Tagen, dafür böse in den Finger geschnitten, beim Öffnen einer Büchse meines Lieblingskakaos. Natürlich die 1,5 kg Büchse, weil Frau ja gierig ist und das rächt sich eben. grrrr

Nun konnte ich die ganze Woche keine Stricknadeln halten. Aber übel lecker ist der Kakao ja.